Praxis Slowmed in Potsdam

Dr. rer. nat.  Stephan Gutschow

Sportbiologe & Sporttherapeut

Jahrgang 1975

1997-2002 Diplomstudium Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Prävention & Rehabilitation an der Universität Potsdam

2007 abgeschlossene Promotion an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam in der Wissenschaftsdisziplin Sportbiologie zum Thema: „Zu cervicalen Distorsionsverletzungen und deren Auswirkungen auf posturographische Schwankungsmuster“

von 2002- 2006 wissenschaftliche Tätigkeit in verschiedenen Projekten am ehemaligen Institut für Sportmedizin und Prävention der Universität Potsdam

seit 2007 im Slow Medicine Research Institute tätig

seit 2011 Dozententätigkeit an der Hochschule für Gesundheit und Sport Berlin im Fach "Betriebliche Gesundheitsförderung"

Arbeitsschwerpunkte

  • Behandlungen und Leistungsoptimierung mit Applied Kinesiology
  • Ganzheitliche Behandlungen des Stütz- und Bewegungsapparates speziell cranio-sacraler Techniken bei Cranio-Mandibulärer-Dysfunktion (CMD),
  • Mitarbeit im Expertennetzwerk Excellence25
  • Konzept- und E-Learningerstellung für die betriebliche Gesundheitsförderung

             Referenzen:   Fa. Carl Kühne GmbH

                                   ZF Getriebe GmbH

                                   Bundesforst des Landes Brandenburg

                                   Lotto Brandenburg GmbH

                                   Erhard Sport GmbH

                                   u. a.

Fortbildungen & Referenzen

  • Fundierte Kenntnisse bei der wissenschaftlichen Evaluierung und Anwendung sporttherapeutischer/sportmedizinischer Methoden für die präventive und rehabilitative Leistungsoptimierung, besonders mit nichtlinearen Zeitreihenanalysen
  • Umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Funktionsanalysen; präventive und rehabilitative Aspekte des Stütz- und Bewegungsapparates; ganzheitliche Sporttherapie, Chirotherapie
  • Inhaber verschiedener Lizenzen von Präventions- und Rehabilitationskursen der Krankenkassen
  • Sporttherapie in der Leistungs- und Hochleistungssportbetreuung im Profi- und Nationalkader-Bereich u.a. der Rudernationalmannschaft, Teambetreuung im Profiradsport; Fußballsport, modernen Fünfkampf u.a.
  • Ausbildung im holistischen Diagnostik- und Therapiesystem „Applied Kinesiology“, detailierte Kenntnisse zu alternativen Heilmethoden
  • Scenarausbildung
  • Erfolge in der Beratung- und Konzeptentwicklung zu präventiven und rehabilitativen Aspekten in der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer zur Thematik Vermeidung und Behandlung von Unfällen im Schulsport in Kooperation mit der Unfallkasse Berlin

Impressum