Praxis Slowmed in Potsdam

Die Einschreibung fürs Wintersemester 2013/14 hat begonnen! Der Studiengang "MA Kulturwissenschaften - Komplementäre Medizin" an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), nimmt noch Studierende auf. Bis Ende Juli können sich Studierende melden. Möglicherweise zum letzten Mal bietet der Studiengang eine "flat-rate" auf lebenslange Weiterbildung: Für 10.000 Euro können Studierende, die sich jetzt noch einschreiben, in den Genuß aller Kurse kommen, auch wenn sie diese erst später nach Abschluß des Studiums belegen. Ob dieses Angebot für künftige Kurse noch aufrechterhalten werden kann, ist unsicher. Daher sollten sich Menschen, die ernsthaft mit dem Gedanken spielen, diesen Studiengang zu absolvieren, jetzt zugreifen. Weitere Vorteile: - in den Wahlpflichtmodulen Lehre, die die Voraussetzung für die Prüfung zu den Zusatzbezeichnungen "Homöopathie" und "Naturheilkunde" schaffen - in den kulturwissenschaftlichen Pflichtmodulen Lehre, die die Voraussetzung für die Basisversorgung "Psychosomatik" schaffen und damit erweiterte Möglichkeiten in der Kassenpraxis - fundierte Ausbildung in Methodenlehre und die Möglichkeit zur Weiterqualifikation zum Dr.phil. - reichhaltiges Angebot an Wahlmodulen sowohl im kulturwissenschaftlichen, als auch im naturheilkundlichen Bereich - profunde Möglichkeit zur eigenen persönlichen Weiterentwicklung - Weiterbildungspunkte durch die Landesärztekammer für fast alle, auch die kulturwissenschaftlichen Module - neue Module zu anthroposophischer Medizin, Mikrosystemakupunktur, Gesundheitscoaching in Entwicklung.

Weitere Informationen auf der Homepage oder bei den Studiengangsleitern Prof. Harald Walach: walach@europa-uni.de Prof. Stefan Schmidt: stschmidt@europa-uni.de sowie im Sekretariat und beim Studienkoordinator Jochen Krautwald: krautwald@europa-uni.de Tel. 0335-5534-2738

Impressum